Mittwoch, 18 Oktober 2017
BAMBOO Active Resort ****
Pension Garni Rinner Julia
Hotel Bauhof ***
Apparthotel Fux
Sporthotel Vetzan
Fohlenhof
Hotel Bergfrieden
Hotel Krone ***
Hotel Tanja Sonnenhof ***
Hotel Vetzanerhof ***
Hotel Vinschgerhof ***s
Hotel Obermoosburg ***
Hotel Burgaunerhof ***
Residence Marlene
Pension Sachsalber **
Pension Martin **
Pension & Residence Obkircher ***
Residence Sankt Johann ***
Pension Obstgarten **

 

NEU 2017 - Geführte Trekkingtouren im Vinschgau
Trekkingtour von Hütte zu Hütte - Wo Südtirol den Himmel berührt

 

 

...für mehr Infos hier klicken


Zirmtal See - Zirmtal Alm - Marzoner Alm

Zirmtalsee

  Ausgangspunkt Freiberger Säge - Kastelbell

Bergwanderung

Max. Höhe Aufstieg
Strecke Dauer

2.205 m 808 hm
11,6 km 4:15 Std

Eine Bergtour der besonderen Art. Landschaftlich sehr eindrucksvolle Berg- und Almenwanderung zu dem Zirmtal See auf 2.114m. Die kleine bewirtschftete Zirmtal Alm direkt am See lädt zu einer Stärkung ein.


 

 

 

TOURENINFO:

ZirmtalseeAusgangspunkt:
Von Kastelbell aus bis zum Parkplatz „Freiberger Säge". Über die Forststraße zur Marzoner Alm, von dort aus nach „Schweinstall" und etwas anstrengender weiter zu den märchenhaft gelegenen Zirmtaler-Seen mit der romantischen kleinen bewirtschafteten Almhütte.  Die Mühen des Aufstiegs werden belohnt:  ein einzigartiges Meer aus blühenden Alpenrosen erwartet Sie im Juni auf dieser Wanderung, die bezaubernde Bergkulisse spiegelt sich während der Sommermonate im klaren Wasser des Bergsees und die einzigartige Herbstfärbung rund um die Zirmtaler Seen lässt Sie aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Der Abstieg erfolgt über die Tomberger-Alm-(Altalm) weiter zur Marzoner Alm und zurück zum Ausgangspunkt.

 


Für diese Tour empfehlen wir die Topografische Wanderkarte 1:25.000

Tabacco Nr. 04 (Schnalstal - Naturns)