Mittwoch, 18 Oktober 2017
BAMBOO Active Resort ****
Pension Garni Rinner Julia
Hotel Bauhof ***
Apparthotel Fux
Sporthotel Vetzan
Fohlenhof
Hotel Bergfrieden
Hotel Krone ***
Hotel Tanja Sonnenhof ***
Hotel Vetzanerhof ***
Hotel Vinschgerhof ***s
Hotel Obermoosburg ***
Hotel Burgaunerhof ***
Residence Marlene
Pension Sachsalber **
Pension Martin **
Pension & Residence Obkircher ***
Residence Sankt Johann ***
Pension Obstgarten **

 

NEU 2017 - Geführte Trekkingtouren im Vinschgau
Trekkingtour von Hütte zu Hütte - Wo Südtirol den Himmel berührt

 

 

...für mehr Infos hier klicken


Naturns - Grubhof - Unterstell Seilbahn

  Ausgangspunkt  Parkplatz Seilbahn Unterstell Naturns/Kompatsch

Bergwanderung

Max. Höhe Aufstieg Strecke Dauer
1.465 m 950 hm 6,9 km 3:30 Std
 

Unterwegs am Naturnser Sonnenberg. 315 Sonnentage im Jahr machen diesen Ort perfekt für Sonnenanbeter und Genusswanderer. Die Bergstation der Seilbahn Unterstell, ist das Ziel dieser fast ganzjährig begehbaren Tal- Bergwanderung. Man genießt einmalige Ausblicke ins Tal, dem Meraner Becken bis weit hin zu den vergletscherten Gipfeln des Ortlergebietes.


 

 

TOURENINFO:

Ausgangspunkt:

Diese Tal- Bergwanderung startet beim Parkplatz in Naturns/Kompatsch an der Talstation der Seilbahn Unterstell. Man geht kurz Richtung Dorf und wandert über den alten Bachmauer-Steg des Kirchbaches empor Richtung Pfarrkirche. Oberhalb von Naturns erhebt sich das Schloss Hochnaturns an dem man gegenüber vorbei wandert. Am Ende der Bachmauer führt der Weg kurz über die Fahrstraße (rechts) zum Sonnenberg in Richtung Gasthof Falkenstein wo kurz unterhalb Falkenstein der Weg Nr. 6 startet. Man überquert den Meraner Waalrundweg und über den steilen- anspruchsvollen Weg Nr.6 geht es über den alten Schnatzeregger-Kirchweg bergauf der bis zur Kirchbachspitze auf 2.951m führt. Auf diesem sonnigen Wanderweg findet man immer wieder herrliche Aussichtspunkte die zu einer kurzen Rast einladen. Die Höfe an denen man bei der Berg-Wanderung vorbeikommt  sind nur einige der über 50 Bergbauernhöfe in der Umgebung von Naturns, die teils auch als Jausenstation oder Gasthof bewirtschaftet werden. Nach ca. 800hm Aufstieg gelangt man zum Gruber-Kreuz auf 1.337m. Kurz oberhalb des Gruber-Kreuzes verlässt man den Weg Nr.6 und geht in Richtung Grub-Hof wo man auf den Meraner-Höhenweg trifft. Am Grubhof (Urlaub auf dem Bauernhof) angekommen führt die Route im Auf und Ab über dem Meraner Höhenweg Nr.24 wo man dann die lange Hängebrücke passiert die zur bewirtschafteten Jausenstation Galmein-Hof führt. Weiter dann in westliche Richtung bis zu einer Weggabel die dann auf Weg Nr. 24b hinweist und direkt zum Gasthaus Bergstation Unterstell-Hof führt.
Von hier kann man entweder knieschonend mit der Seilbahn Unterstell nach Naturns zurück fahren oder über Weg Nr. 10A, 10, direkt nach Naturns absteigen.  
Natürlich kann diese Tour auch in umgekehrter Richtung von Unterstell nach Naturns gemacht werden.

Siehe Tourenbericht  Unterstell > Höfl > Naturns

Weitere Infos:
www.unterstell.it
www.naturns.it


Für diese Tour empfehlen wir die Topografische Wanderkarte 1:25.000

Tabacco Nr. 04 (Schnalstal - Naturns)