Freitag, 23 Juni 2017
Hotel Bergfrieden
Fohlenhof
Hotel Bauhof ***
BAMBOO Active Resort ****
Pension Garni Rinner Julia
Sporthotel Vetzan
Apparthotel Fux
Hotel Burgaunerhof ***
Hotel Obermoosburg ***
Hotel Krone ***
Hotel Vinschgerhof ***s
Hotel Vetzanerhof ***
Hotel Tanja Sonnenhof ***
Pension & Residence Obkircher ***
Residence Marlene
Residence Sankt Johann ***
Pension Martin **
Pension Sachsalber **
Pension Obstgarten **

NEU 2017 - Geführte Trekkingtouren im Vinschgau
Trekkingtour von Hütte zu Hütte - Wo Südtirol den Himmel berührt

   ...für mehr Infos hier klicken


Vinschger Höhenweg - Etappe 1

Vinschger Höhenweg - Etappe 1

  Ausgangspunkt  Staben / Juval

Höhenwanderung

Max. Höhe Aufstieg  /  Abstieg
Strecke Dauer

1.740 m 1.454 hm  /  272 hm
12,7 km 5:30 Std

Der Vinschger Höhenweg mit Ausgangspunkt in Staben/Juval bis zur Etschquelle am Reschenpass vereint verschiedene Etappen zu einem reizvollen Erlebnismarsch. Der neue Vinschger Höhenweg weckt pure Wanderlust. Diese Etappe führt von Staben/Bahnhof bis nach St.Martin in Kofel oberhalb von Latsch.

Tourenbeschreibung öffnen

Vinschger Höhenweg - Etappe 2

Vinschger Höhenweg - Etappe 2

  Ausgangspunkt  St.Martin im Kofel / Latsch

Höhenwanderung

Max. Höhe Aufstieg  /  Abstieg
Strecke Dauer

1.774 m 1.156 hm  /  1.339 hm
25 km 8:30 Std

Der Vinschger Höhenweg mit Ausgangspunkt in Staben/Juval bis zur Etschquelle am Reschenpass vereint verschiedene Etappen zu einem reizvollen Erlebnismarsch. Der neue Vinschger Höhenweg weckt pure Wanderlust. Diese Etappe führt von St.Martin im Kofel oberhalb von Latsch bis zum Gasthof Paflur in Tanas oberhalb von Laas.

Tourenbeschreibung öffnen

Vinschger Höhenweg - Etappe 3

Vinschger Höhenweg - Etappe 3

  Ausgangspunkt Gasthof Paflur Tanas / Laas

Höhenwanderung

Max. Höhe Aufstieg  /  Abstieg
Strecke Dauer

2.324 m 1.055 hm  /  1.275 hm
22 km 7:00 Std

Der Wegverlauf  der 3. Etappe des Vinschger Höhenweges beginnt in Tanas oberhalb von Laas und führt zunächst im leichtem Auf und Ab den Sonnenberg entlang und über den Gschneir Waal bis in das hintere Matschertal zu den Glieshöfen. Diese Etappe kann auch an heißen Sommertagen begangen werden, sie führt teilweise über sehr schattige Wälder. Der Vinschger Höhenweg mit Ausgangspunkt in Staben/Juval bis zur Etschquelle am Reschenpass vereint verschiedene Etappen zu einem reizvollen Erlebnismarsch. Der neue Vinschger Höhenweg weckt pure Wanderlust. 

Tourenbeschreibung öffnen

Vinschger Höhenweg - Etappe 4 + Etappe 5

Vinschger Höhenweg - Etappe 4 und Etappe 5

  Ausgangspunkt  Glieshof / Matsch

Höhenwanderung

Max. Höhe Aufstieg  /  Abstieg
Strecke Dauer

2.324 m 1.055 hm  /  1.275 hm
22 km 6:30 Std

Diese Alternativ-Etappe vereinigt Etappe 4 und Etappe 5 und führt von den Glieshöfen im hinteren Matscher Tal über die Spitzige Lun nach Planeil/Mals. Sicherlich eine der schönsten Etappen des Vinschger Höhenweges. Der Vinschger Höhenweg mit Ausgangspunkt in Staben/Juval bis zur Etschquelle am Reschenpass vereint verschiedene Etappen zu einem reizvollen Erlebnismarsch. Der neue Vinschger Höhenweg weckt pure Wanderlust. 

Tourenbeschreibung öffnen

Vinschger Höhenweg - Etappe 6

Vinschger Höhenweg - Etappe 6

  Ausgangspunkt  Planeil / Mals

Höhenwanderung

Max. Höhe Aufstieg  /  Abstieg
Strecke Dauer

1.730 m 790 hm  /  750 hm
20 km 6:00 Std

Der Vinschger Höhenweg mit Ausgangspunkt in Staben/Juval bis zur Etschquelle am Reschenpass vereint verschiedene Etappen zu einem reizvollen Erlebnismarsch. Der neue Vinschger Höhenweg weckt pure Wanderlust. Dies ist die letzte Etappe und führt von Planeil oberhalb von Mals bis zur Etschquelle am Reschenpass.

Tourenbeschreibung öffnen