Mittwoch, 18 Oktober 2017
Sporthotel Vetzan
BAMBOO Active Resort ****
Apparthotel Fux
Hotel Bauhof ***
Fohlenhof
Pension Garni Rinner Julia
Hotel Bergfrieden
Hotel Burgaunerhof ***
Hotel Krone ***
Hotel Vinschgerhof ***s
Hotel Tanja Sonnenhof ***
Hotel Vetzanerhof ***
Hotel Obermoosburg ***
Residence Sankt Johann ***
Residence Marlene
Pension Obstgarten **
Pension Sachsalber **
Pension & Residence Obkircher ***
Pension Martin **

 

NEU 2017 - Geführte Trekkingtouren im Vinschgau
Trekkingtour von Hütte zu Hütte - Wo Südtirol den Himmel berührt

 

 

...für mehr Infos hier klicken


Göflaner Schartl (Haslhof - Kreuzjöchl - Göflaneralm)

Von Haslhof zum Kreuzjöchl und über die Göflaner Scharte zur Göflaner Alm

  Ausgangspunkt Haslhof

Bergwanderung

Max. Höhe Aufstieg
Strecke Dauer

2.445 m 950 hm
13,5 km 5:10 Std


Diese lohnende Tour startet vom Schlanderser-Nördersberg am Berggasthof Haslhof. Auf dem Gebirgsrücken zwischen Martelltal und Vinschgau hat man immer wieder einen prächtigen Ausblick auf beide Täler.

  • haslhof_kreuzjoechl_goeflanerschartl_goeflaneralm_02
  • haslhof_kreuzjoechl_goeflanerschartl_goeflaneralm_03
  • haslhof_kreuzjoechl_goeflanerschartl_goeflaneralm_04
  • haslhof_kreuzjoechl_goeflanerschartl_goeflaneralm_05
  • haslhof_kreuzjoechl_goeflanerschartl_goeflaneralm_06
  • haslhof_kreuzjoechl_goeflanerschartl_goeflaneralm_07
  • haslhof_kreuzjoechl_goeflanerschartl_goeflaneralm_08
  • haslhof_kreuzjoechl_goeflanerschartl_goeflaneralm_09
  • haslhof_kreuzjoechl_goeflanerschartl_goeflaneralm_10
  • haslhof_kreuzjoechl_goeflanerschartl_goeflaneralm_11

 

 

 

TOURENINFO:

Von Haslhof zum Kreuzjöchl und über die Göflaner Scharte zur Göflaner AlmAusgangspunkt:
Direkt hinter dem Gasthof Haslhof beginnt der Steig Nr. 1 der durch dichte Fichtenwälder mäßig ansteigend bis zum Kreuzjöchl führt. Direkt am Kreuzjöchl folgt die Tour auf Steig 23 dem Marteller-Höhenweg bis zum Göflaner Schartl auf 2.369m. Oberhalb der Waldgrenze erwartet dich ein traumhaftes Panorama auf den Vinschgau bis in den Meraner Raum und über das Martelltal.
Der Abstieg vom Göflaner-Schartl über den 3A Weg zur Göflaner Alm ist am Beginn etwas steil aber nicht schwierig. Kurz unterhalb dem Marmorbruchweg folgen wir den 3er Steig bis zur bewirtschafteten Göflaner Alm auf 1.830 m.
Der Abstieg zu den Kohlplätzen und die Wanderung zur alten aufgelassenen Weiskaser-Alm und zum Ausgangspunkt Haslhof ist problemlos.

 

Panoramabild - Göflaner Marmorbruch


Für diese Tour empfehlen wir die Topografische Wanderkarte 1:25.000

Tabacco Nr. 045(Latsch - Martell - Schlanders)